News
Spielberichte
-> Saison 15/16
SKV - Sievershäger SV
Hohen Luckow - SKV
SKV - Kröpeliner SV II
LSG Elmenhorst II - SKV
SKV - SV Klein Belitz II
SKV - HSG Warnemünde II
TSG Neubukow II - SKV
SKV - SV Reinshagen II
FC Rostock Rangers - SKV
SKV - SG Motor Neptun III
Sievershäger SV II - SKV
SKV - Obotrit Bargeshagen
HSG Warnemünde II - SKV
SG Motor Neptun III - SKV
PSV Rostock III - SKV
SKV - Sievershäger SV II
SKV - VFB Hohen Luckow
SV Parkentin II - SKV
-> Saison 14/15
-> Saison 13/14
Galerie
Tabelle
Spielplan
SKV verliert Spitzenspiel der 1.Kreisklasse mit 1:3

In einer harten, intensiven und hart umkämpften Partie gegen den 1. FC Obotrit Bargeshagen, musste man sich letztlich etwas unglücklich geschlagen geben. Die Gäste begannen erwartet Offensiv und setzten die Abwehrspieler des SKV schon früh unter Druck. In Kombination mit den schlechten Platzverhältnissen führte dies schon früh zu zwei groben Abspielfehlern in Steinhagens Defensive. Doch der Angreifer der Gäste scheiterte zunächst kläglich. In der 26. Minute konnte Tom Suckow dann einen langen Ball in die Spitze erlaufen. Beim Versuch den gegnerischen Schlussmann zu überlaufen nahm dieser außerhalb des Strafraums die Hände zur Hilfe und musste daraufhin folgerichtig den Platz verlassen. Die Randrostocker blieben ihrer offensiven Ausrichtung aber dennoch treu und wurden in der 35. Minute belohnt. Allerdings unterstützten die Hausherren auch in dieser Situation tatkräftig. Ein erneut schlechter Rückpass sprang kurz vor Schlussmann Thomas French ungünstig auf und konnte so von Carsten Bill zur Führung genutzt werden. Bis zur Pause fanden die Hausherren leider kein geeignetes Mittel um das Tor der Gäste wirklich unter Druck zu setzten. So blieb es zur Pause bei der durchaus verdienten Führung für die Elf aus Bargeshagen.

Auch nach der Pause blieb die Partie spannend. Die Gastgeber begannen zunächst sehr schwungvoll, nach einer Doppelchance von Julian Schneider scheiterte Tom Suckow in der 48. Minute mit einem sehenswerten Schuss an den Pfosten. Fünf Minuten später hatten die Bargeshagener wieder das nötige Glück auf ihrer Seite. Nach einem guten Angriff über die rechte Seite, senkte sich die Flanke der Gäste hinter Steinhagens Torwart French ins Tor. Doch nur wenige Minuten später (57.) konnte die Voß-Elf diesmal antworten. Nach einem Eckball von Tom Suckow war Jens Behne mit dem Kopf zur Stelle und verkürzte auf 1:2. Im weiteren Spielverlauf erhöhten die Steinhagener dann folgerichtig zusehends ihre Offensivbemühungen. Doch das Schussglück war an diesem Tag einfach nicht auf Seiten der Gastgeber. Mehrfach hatte man den Ausgleich auf dem Fuß, doch ein Treffer wollte nicht gelingen. Fünf Minuten vor dem Ende sorgte der SKV dann selbst für die Entscheidung. Nach einem Zweikampf konnte Steinhagens Henning Voß den Ball noch gerade so klären. Leider traf er das Leder so unglücklich das Torwart French keine Abwehrchance bleib. In den letzten Spielminuten zeigten die Steinhagener aber das die Moral der Truppe stimmt. Denn trotz der Entscheidung spielte man weiter nach vorne, scheiterte aber auch diesmal am Aluminium. So musste man sich letztlich etwas unglücklich geschlagen geben obwohl ein Unentschieden durchaus möglich gewesen wäre.

SKV: French, Meiners, H. Voß, Ahrens, N. Mauck, Thiemicke, Behne, Zeh, Schneider, M. Mauck, Suckow

Spieltage

letztes Spiel
5:2
So, 12.03.2016


12. Spieltag
-:-
So, 19.03.2017 - 14:00 Uhr

zur Tabelle

Sponsoren




Besucher

Alfacounter